Fragen? 0800 / 880 8000

„Zwischen Digitalisierung und Leistungsdruck – wie gelingt die Medizin menschlich und patientengerecht?

headlogo

Professor Giovanni Maio
Medizin-Ethiker

Giovanni Maio ist sowohl ausgebildeter Philosoph als auch Arzt mit klinischer Erfahrung, die er am Kreiskrankenhaus Donaueschingen gesammelt hat, bevor er an die Universität zurückging, um sich in Lübeck für das Fach Ethik in der Medizin zu habilitieren.

Kurz nach der Habilitation bekam er verschiedene Rufe auf Lehrstühle im In- und Ausland und nahm den Lehrstuhl für Medizinethik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg an. Er wurde in namhafte Kommissionen hineinberufen, so in die Zentrale Ethikkommission für Stammzellforschung und in den Ausschuss für ethische und juristische Grundsatzfragen der Bundesärztekammer. Außerdem wurde er zum Berater der Deutschen Bischofskonferenz ernannt. Er hat über 400 Arbeiten veröffentlicht. Seine neuesten Buchpublikationen: Werte für die Medizin. Warum die Heilberufe ihre eigene Identität verteidigen müssen (Kösel Verlag 2018), Mittelpunkt Mensch. Lehrbuch der Ethik in der Medizin. (Schattauer Verlag 2017), Den kranken Menschen verstehen.

Für eine Medizin der Zuwendung (Herder Verlag 2016), Geschäftsmodell Gesundheit. Wie der Markt die Heilkunst abschafft (Suhrkamp 2016), Medizin ohne Maß. Vom Diktat des Machbaren zu einer Ethik der Besonnenheit (Trias Verlag 2015).


Anmeldeschluss bis einschließlich 09. Juli

Termin
Mittwoch, 10. Juli 2019, 19.30 Uhr

Ort
Neue Tonhalle, VS-Villingen

Programm
  • Begrüßung: Norbert Trippl, SÜDKURIER-Redaktionsleitung
  • Vortrag von Professor Giovanni Maio
  • Der ärztliche Direktor des Schwarzwald-Baar-Klinikums, Professor Ulrich Fink, und der Leiter der SÜDKURIER-Redaktion Villingen-Schwenningen, Norbert Trippl, diskutieren mit Professor Giovanni Maio
  • Fragen aus dem Publikum an Professor Maio
  • Im Anschluss an den offiziellen Teil auf der Bühne lädt der SÜDKURIER zu einem Umtrunk im Foyer der Neuen Tonhalle ein

Jetzt anmelden!

Bitte füllen Sie das unten stehende Anmeldeformular aus, um teilzunehmen. Die Teilnahme ist für SÜDKURIER Leser kostenlos. Sie erhalten eine Bestätigungsemail. Bitte überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner, falls Sie keine Bestätigung erhalten haben. Anmeldungen werden ausschließlich in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet.

Bitte Stimmen Sie der Teilnahme zu!
Die SÜDKURIER GmbH verarbeitet Ihre Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung und gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Kundenbetreuung und sofern Sie eingewilligt haben oder wir gesetzlich dazu berechtigt sind für werbliche Zwecke. Wir informieren Sie darüber hinaus, unabhängig von einer ausdrücklichen Einwilligung über eigene und ähnliche Angebote oder Dienstleistungen per E-Mail. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet. Widerspruchsrecht: Sie können der werblichen Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Den Widerruf bzw. Widerspruch richten Sie bitte bevorzugt per datenschutz@suedkurier.de oder schriftlich an die verantwortliche Stelle.
Ausführliches zur Informationspflicht und zum Thema Datenschutz finden Sie unter www.suedkurier.de/datenschutz. Verantwortliche Stelle ist die SÜDKURIER GmbH, Max-Stromeyer-Str. 178, 78467 Konstanz. Sie haben ein Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO), Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO), Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO), Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO). Bei Anfragen dieser Art, wenden Sie sich bitte an datenschutz@suedkurier.de.

Vielen Dank!

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum SÜDKURIER Forum in der Neuen Tonhalle in Villingen. Sie erhalten in Kürze Ihre Bestätigungsemail. Bitte überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner, falls Sie keine Bestätigung erhalten haben.
Keine Plätze mehr vorhanden